„Bin ich gesund, nur weil ich nicht krank bin?“ (Islam und Gesundheit)

Islam und Gesundheit: Islamische Perspektiven für eine gesunde Lebensführung

Im Islam nehmen körperliche und geistige Gesundheit, aber auch Hygiene eine große Rolle ein. Sei es die rituelle Waschung (Wudū’), welche täglich vor den fünfmaligen Gebeten durchzuführen ist, oder das Gebet selbst, welches weltanschaulich als eine Form der Meditation verstanden werden kann. Darum laden wir Sie herzlich zu unserem Online-Fachabend ein.

Wann? Donnerstag, den 26.11.2020

Uhrzeit: 18:00 bis 19:00 Uhr

Wo: MS Teams

Schon der Prophet Muhammad (saw) sagte einst:

“Es gibt zwei Segnungen, welche viele Menschen verschwenden und vernachlässigen: Gesundheit und Freizeit.” (Bukhari)

Tatsächlich denken wir oft erst dann an unsere Gesundheit, wenn diese bereits eingeschränkt ist. Doch viele Krankheiten entwickeln sich aufgrund von Faktoren, wie Stress, Bewegungsmangel, ungesunder Ernährung und Lebensweisen über Jahre hinweg schleichend. Unser Referent Jeryullah Khan, Absolvent des Instituts für Theologie und Sprachen, gibt Ihnen einen Einblick in islamische und weltanschauliche Ideen zu einer langfristig gesunden Lebensführung.

Was hat der Islam mit Gesundheit zu tun? Welche vorbeugenden Maßnahmen bietet der Islam an? Wie können wir einen gesunden Alltag gestalten? Auf diese und folgende weitere Fragen werden wir versuchen gemeinsam aus weltanschaulichen und islamischen Perspektiven Antworten zu finden:

  • Was ist Gesundheit und Krankheit?
  • Zusammenspiel von Körper-Geist-Seele
  • Prävention von Krankheiten
  • Methoden zur Stressreduktion im Alltag

Der Online-Fachabend wird über Microsoft Teams stattfinden. Die Zugangsdaten werden Ihnen im Anschluss der Anmeldung vor Veranstaltungsbeginn zugesandt. Wenn Sie über Ihr Smartphone teilnehmen möchten, müssen Sie die Anwendung vorher herunterladen.

Der Fachabend ist eine Folgeveranstaltung unserer Reihe “Gesund leben in der Gemeinde“. Sie haben Interesse an weiteren Veranstaltungen? Dann abonieren Sie unseren Newsletter, um nichts mehr zu verpassen.

islam und gesundheit

MELDE DICH AN!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung