Mentale Gesundheit


„Wahrlich, Wir haben den Menschen in schönstem Ebenmaß erschaffen“ (Der Koran, 95:5)

„Genauso wie das Essen, Trinken, Schlafen, Aufwachen, Bewegen, Ausruhen, Reinigen Taten unseres Wohlergehens sind. All diese Taten haben gezwungenermaßen einen Einfluss auf unsere Seele. Der körperliche Bau ist mit unserem Charakter fest verbunden. […] Es besteht ein derartiger Bezug zwischen Körper und Seele, dass es für den Menschen unbegreiflich ist. Bei genauer Untersuchung lässt sich erkennen, dass der Körper die Mutter der Seele darstellt.“ (Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as), Gründer der Ahmadiyya Muslim Gemeinde


10 Regeln

für Gesundheit und Inneren Frieden

  1. GOTT: Sei dir die Existenz Gottes bewusst und habe die Überzeugung, dass Er dich beobachtet und dass du ohne seine Barmherzigkeit keinen Frieden finden kannst.
  2. MEDITATION: Plane regelmäßige Maßnahmen zur geistigen Reinigung ein. Meditation, Gebete oder friedvolle Gesänge beruhigen den Geist und stimmen ihn positiv. Lausche den friedlichen Klängen des Klaviers oder der Natur.
  3. DEMUT: Gehe stets demütig und dankbar durch die Welt. Und bleibe stets geduldig und ruhig.
  4. DIZIPLIN: Gehe immer diszipliniert mit dir selbst um. Wenn du dir etwas vorgenommen hast, dann ziehen es soweit wie möglich durch und gebe nicht zu schnell auf. Handele redlich und pflichtbewusst und arbeite immer hart.
  5. ANSTAND: Sprich bedacht, offen und immer ehrlich mit anderen Mitmenschen. Lebe aufrichtig, gottergeben und würdevoll und tue nichts was du jemals bereuen könntest. Hüte deine Blicke vor allen unreinen Sachen.
  6. LIEBE: Trainiere deine Fähigkeit zur Hingabe, Liebe und Mitgefühl. Lebe mit reinen, demütigen und friedlichen Gedanken. Lege eine freundliche Sprache an den Tag.
  7. GEDANKENFREI: Höre auf zu denken und fange an in der Gegenwart zu leben.
  8. WISSEN: Strebe nach Wissen. Wissen und Weisheit ist die Grundlage für Frieden.
  9. KÖRPER: Neben der Heilung deiner Seele, tue auch Gutes für deinen Körper, indem du eine körperliche Reinigung und einem regelmäßigen Training vollziehst.
  10. NATUR: Widme dich verstärkt den schönen Seiten des Lebens. Bewundere die Natur, ihre Vielfalt, ihre Schönheit und ihre Kraft. Nähre deinen Geist mit den positiven Dingen des Lebens. Durch die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft schaffst du dir ein höheres Gefühl der Zufriedenheit

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung